Ultraschall

//Ultraschall

Ultraschall sind für das menschliche Ohr nicht hörbare Schallschwingungen mit hoher Frequenz.

Im therapeutischen Bereich wird der Ultraschall auf künstliche Weise durch Nutzung der Eigenschaften bestimmter Mineralkristalle erlangt. Letztere expandieren und komprimieren, wenn sie der Einwirkung eines elektrischen Feldes mit Wechselstrom unterzogen werden und emittieren auf diese Weise Vibrationen.

Aus dieser Vibration, den Stößen und der Reibung von Zell- und Zwischenzellstrukturen bei Hochfrequenz wird Wärme erzeugt.

  • Ultrasonic 1500

    EME-Ultrasuoni-Ultrasonic1500
    • Display Grafico a colori 320×240 con Touch&Scroll
    • 2 Canale d’uscita
    • Frequenza 1/3 Mhz
    • 2 Manipolo
    • 100 protocolli memorizzati, 200 memorizzabili nella memoria interna e 200 nella Smart Card
    • Collegamenti ad elettroterapia
  • Ultrasonic 1300

    EME-Ultrasuoni-Ultrasonic1300
    • Farbgrafikdisplay 320×240 mit Touch&Scroll
    • 1 Ausgangskanal
    • Frequenz 1/3 Mhz
    • 1 Handstück
    • 100 gespeicherte Protokolle, 200 im internen Speicher speicherbar und 200 weitere in der Chipkarte speicherbar
    • Elektrotherapie verbindbar

Benötigen Sie weitere Informationen über Ultraschall-Geräten?

Informationen Anfrage

Wann wird der Ultraschall verwendet?

Die Ultraschall-Therapie wird in der Regel für die Behandlung von Entzündungen, die Reparatur von Gewebe, post-traumatische- und Kreislaufleiden, sowie von Hauterkrankungen verwendet, insbesondere bei:

  • Kniearthrose
  • Arthrose der kleinen Gelenke
  • Periartikuläre Kalzifikation
  • Narben mit Keloidbildung
  • Enthesopathien
  • Morbus Dupuytren
  • Periarthritis der Schulter
  • Karpaltunnel-Syndrom in einem frühen Stadium
  • Spondylitis (Morbus Bechterew)
  • Nachwirkungen postoperative Laminektomie Wirbelsäule
  • Fersensporn-Syndrom
  • Sinding Larsen-Johansson-Syndrom
  • Ergebnisse der Frakturen mit verzögerte Heilung
  • PEFS (Zellulitis)
  • Arthritis der Wirbelsäule
  • Bursitis
  • Cervicobrachialgie
  • Muskelhämatome
  • Epicondylitis
  • Hüftperiarthritis
  • Ischias und Nervenentzündungen
  • Spondyloarthritis
  • Sehnen-entzündung
  • Unterschenkelge-schwüre
  • Tendinose
  • Morbus Osgood-Schlatter